Shoppen gehen

Shoppen gehen
Berlin – Die Shoppingmetropole. Hier finden Sie die besten Adressen zum Einkaufen in Berlin. Shopping im Alexa, auf den Einkaufstraßen des Kudamm und der Tauentzienstraße, in den Arkaden am Potsdamer Platz oder in spezifischen Boutiquen. Berlin bietet Shopping für Jedermann. Auf dieser Seite bekommen Sie einen Überblick über die besten Shops in Berlin.
 
Der Kurfürstendamm, liebevoll auch Kudamm genannt, erstreckt sich vom Rathenauplatz bis zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Charlottenburg. Zusammen mit der anschließenden Tauentzienstraße ergibt sich die größte Einkaufsmeile in Berlin. Neben vielen Shops und Boutiquen befinden sich hier auch das KaDeWe und das Europa-Center.
Die Friedrichstraße ist eine der beliebtesten Einkaufsmeilen in Berlin. Entlang der geschichtsträchtigen Straße mit dem legendären Checkpoint Charly erstrecken sich zahlreiche Geschäfte, darunter auch das Kaufhaus Galeries Lafayette Berlin. Shopping auf der Friedrichstraße - ein ganz besonderes Einkaufserlebnis im Herzen Berlins.
Eine beliebte Shoppingmeile ist die Schloßstrasse in Berlin Steglitz. Entlang der Schlossstraße befinden sich neben einer großen Auswahl an Geschäften auch hübsche Cafés. Highlights der Einkaufstraße im Süden Berlins sind das Forum Steglitz am nördlichen Ende und Das Schloss unmittelbar am alten Rathaus.
Der Alexanderplatz Berlin wird unter den Berlin Shopping Touristen immer beliebter. Rund um den geschichtsträchtigen Alexanderplatz am Fuße des Berliner Fernsehturms finden Besucher ein vielseitiges Angebot. Neben der Galeria Kaufhof Berlin befinden sich hier auch die Rathauspassagen und das Shoppingcenter Alexa Alexanderplatz.
Shopping am Hackeschen Markt bedeutet Shopping in Berlin mal anders. Abseits des Mainstream und der großen Einkaufszentren befinden sich hier vorwiegend kleinere Geschäfte und individuelle Boutiquen. Besonders empfehlenswert ist ein gemütlicher Einkaufsbummel durch die historischen Hackeschen Höfe.
Die Einkaufsmeile Schönhauser Allee befindet sich in Berlin Prenzlauer Berg und bildet zusammen mit der Kastanienallee ein Shopping Paradies für Kreative und Individualisten. Neben Szeneläden und Ateliers gibt es hier angesagte Clubs, Bars und Cafés. Vor allem bei jungen Leuten ist deswegen Shoppen in Berlin Prenzlauer Berg sehr…
Die Gropius Passagen bilden das größte Einkaufszentrum Berlin. Mehr als 180 Geschäfte, ein Warenhaus Galeria Kaufhof und ein Multiplex Kino locken auf 85.000 m² Verkaufsfläche zahlreiche Besucher an. Das Einkaufszentrum in Berlin Gropiusstadt liegt verkehrsgünstig und bietet seinen Shopping Besuchern 2.100 Parkplätze.
Die Potsdamer Platz Arkaden sind ein beliebtes Ziel zum Shoppen in Berlin. Die moderne Architektur der Arkaden am Potsdamer Platz beherbergt 133 Geschäfte mit einem Angebot von Mode, Kosmetik, über Elektronikartikel bis hin zu Literatur. Das große Parkhaus und die zentrale Verkehrsanbindung runden das Shopping Event ab.
Das Schloss in Steglitz ist das neue Herz der Schlossstraße. Der Komplex wird vom alten Rathaus umschlossen und ist im gotischen Stil gehalten. Das Highlight des Centers sind die an den Himmel projizierten Animationen. Für die Besucher stehen 650 PKW Parkplätze zu Verfügung und das Einkaufszentrum ist behindertengerecht.
Das Alexa ist noch ein relativ junges Shopping-Center und befindet sich am Touristenmagnet Alexanderplatz. Neben vielen Einkaufs-möglichkeiten, wird auch viel an Unterhaltung geboten und das natürlich für die gesamte Familie! Entdecken Sie das Licht durchflutetes Haus mit einzigartigem Ambiente im besonderen Flair der 20er Jahre.
Die Spandau Arcaden verstehen sich als Teil des täglichen Lebens. Moder und lebendig geht es zu. Ein Treffpunkt zum Einkaufen oder Bummeln oder auch ein Ort für Freizeit und Unterhaltung. Shoppen in den Spandau Arcaden heißt Einkaufen auf vier Etagen. 125 Shops und das große Bowling-Center bieten alles…
Schon vor dem Eintritt ins Eastgate Berlin kommen Sie ins Staunen. Das Bauwerk glänzt nachts in vollen Farben und bietet eine außergewöhnliche und moderne Architektur. Das Eastgate gehört zu den größten Berlins und Ostdeutschlands, mit einem Angebot von 150 Fachgeschäften auf zwei Flanierebenen und vielen Events.
Die Hallen am Borsigturm mit ihrer preisgekrönten Architektur, gehören zu den schönsten Einkaufscentern der Stadt Berlin. Mehr als 120 Geschäfte können durchstöbert werden. Auch der Gaumen wird mit vielen Cafés und Restaurants beglückt. Zusätzlich kann man noch Bowling spielen oder sich einen Film im Kino ansehen.
Das Ring-Center ist ein weiteres Einkaufszentrum in Berlin. Egal ob Sie gerade Lust auf Technik, Mode & neue Trends oder einfach nur Hunger haben, das Center an der Frankfurter Allee kann Ihre Bedürfnisse befriedigen. Gut sind hier besonders die kurzen Wege und über 1000 Parkplätze. Ein "Plus" ist…
In der Touristenhochburg an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, liegt das Europa-Center. 70 Shopping Möglichkeiten werden geboten und kulinarisch gibt es für jeden Geschmack etwas. Auch die kommt nicht zu knapp! Besuchen Sie doch einfach mal das Kabarett „Die Stachel-schweine“ oder die Dauerausstellung zur Berliner Mauer.
2007 war es dann soweit, die Wilmersdorfer Arcaden eröffneten und schafften einen Einkaufsmagneten für den berliner Stadtbezirk "Charlottenburg-Wilmersdorf". Direkt auf der ältesten Fußgängerzone Berlins gelegen, befinden sich 125 ausgesuchte Fachgeschäfte.  Natürlich gibt es auch Cafés & Restaurants für die Shopping Besucher.
Etwa 100 Gastronomie- und Geschäftsbetriebe befinden sich in den Schönhauser Allee Arcaden in "Berlin Prenzlauer Berg". Die Arcaden verkaufen sich als pulsierend, stimmungsvoll, ehrlich und menschen-nah. Die "Bummelwelt" mit drei Etagen, führt Sie durch viele bekannte Namen aus allen Bereichen und jeder Branche.
Neben 120 Einzelhandelsgeschäften bietet das Märkisches Zentrum auch vielfältigen Gastronomie- und Freizeitangebote, sowie Büros & Arztzentren an. Die Architektur besticht durch Moderne und transparente Elemente. Im Komplex befindet sich zudem ein Marktplatz mit Brunnen, welcher im Sommer auch Open-Air Feste bietet.
KaDeWe, das "Kaufhaus des Westens" ist schon lange ein bekanntes Ziel für Touristen in Berlin. Kaum einer kennt dieses besondere Kaufhaus nicht. Seit 1905 strahlt es schon an der Tauentzienstraße. Das KaDeWe bietet Begehrtes aus aller Welt. Von den neuesten Looks der Pariser Laufstege bis zu den exotischsten…
Seit 1996 besteht das Galeries Lafayette in Berlin. Der Brückenschlag der Galeries Lafayette von Paris an die Spree war ein Highlight. Die erste deutsche Dependance entstand in der Friedrichstraße. Das exklusive französische Kaufhaus bietet viel fürs Auge & Ohren. In letzter Zeit wurde das internationale Angebot weiter ausgebaut.
Räuchermännchen
sitzsack-profi-shoppen


FaceBook